Ubiquiti US-8-60W UniFi Switch – Switch wird viel zu warm – 50-70grad

Sehr gutes switch was jedoch, meiner meinung nach, am meisten sinn mit anderen unifi geräten macht z. B dem security gateway und ein-zwei access points, die ac können auch ohne dem mitgelieferten netzteil genutzt werden da der switch poe besitzt, dies ist sehr hilfreich und spart klobige netzteile.

Wer uiniti netzwerk-strukturen verfolgen mag sowie dem einfachen – nicht performanten – fritzbox -netzwerk entfliehen möchte, ist damit sehr gut versorgt :-).

Den switch hatte ich zusammen mit einem cloudkey gekauft. Der switch war super einfach in den controller/netzwerk zu installieren. Das klappt eindach super bei unifi. Meine beiden uap-ac-lr wurden am switch sofort erkannt und werden zuverlässig mit poe versorgt. Einfacher hätte es nicht laufen können.

Super ergänzung zu den anderen produkten von unifi. Sehr einfach in betrieb zu nehmen, da er sich wie alle produkte von unifi einfach in die management software integrieren lässt. Poe funktioniert auch über längere distanzen sehr gut, bei mir sind es ca. Durchsatz im lan wie erwartet um 1 gb, wie auch mit meinem alten netgear switch. Das managemnt ist wirklich sehr gelungen und für ambitionierte administratoren perfekt geeignet. Der switch gibt schon etwas wärme ab, dennoch stört mich das überhaupt nicht.

Ich bin mit der ausführung und der funktion wie erwartet zufrieden. Da mein netzwerk komplett mit unifi ausgestattet ist funktioniert alles top.

Guter switch der meine unifi lite ap’s mit strom versorgt. Habe zur zeit sechs ports belegt, davon drei mit poe, aber er wird nur handwarm, dachte es wird schlimmer. Lies sich gut einrichten, und läuft stabil.

Einstecken 2 min kaffee trinken fertig. Konfiguration gewohnt einfach. Und den poe adapter am access point brauche ich auch nicht mehr. Jeder der sich etwas mit ubiquiti auseinander gesetzt hat weiß was er bekommt. Gute verarbeitet ohne großen stress zu konfigurieren für einen fairen preis.

Über die produktdetails brauche ich nichts zu schreiben, das hat amazon freundlicherweise übernommen. Und auch das hat amazon auch genau gemacht, daher beschreibe ich nur meinen eindruck. Ubiquiti us-8-60w unifi switch läuft bei mir super. Ich habe an diesem switch 3 access-points über poe angeschlossen und auch das schafft das gerät locker. Größe und verarbeitung sind nicht zu beanstanden, schönes metallgehäuse, deutlich sichtbare leds. Würde ich weiterempfehlen, hat aber natürlich auch seinen preis. Klar gibt es geräte mit vergleichbarer leistung zu wesentlich niedrigerem preis. Ich setze da auf langlebigkeit, werde hierzu euch auf dem laufenden halten.

Ist schwerer als switche ohne poe, einrichtung über den controller ging zügig und er macht was er soll. Zur zeit sind zwei ac-lr angeschlossen.

Habe den switch im keller direkt nach der fritzbox verwendet. Über die poe ausgänge versorge ich 3 ubiquiti access points. Funktioniert alles einwandfrei. Bei den aps aufpassen, das die neue generation verwendet wird, da die alten nicht den standard poe können.

Ein herzliches hallo,nun da ich ja auch auf ubiquiti networks unifi umgestiegen bin, musste noch der switch her mit poe. Es ist nun der kleine geworden, da ich nur 2x poe benötige und warum viel geld für was ausgeben, was man nicht nutzt?. Also langt der kleine aus, ja mir wären einige ports (ohne poe) mehr auch lieber aber das kostet erheblich mehr und der große switch wäre mir zu teuer. Da ich noch einen 16port switch habe, der auch vlan usw. Beherrscht, läuft dieser weiter und gut, nur leider hat dieser kein poe. Wie gewohnt bin ich mit unifi sehr zufrieden, die einrichtung war kinderleicht. Der ac-pro läuft sehr gut darüber mit poe, muss man halt nur einschalten das poe und schon läuft es. Sehr schön finde ich, dass man alles im blick hat und auch der stromverbrauch im switch angezeigt wird, nicht am switch selber, natürlich in der unifi oberfläche, diese software läuft momentan noch auf meinem server mit. Da fehlt noch der cloudkey der dann auch noch kommen wird. Was speed angeht, bin ich voll zufrieden mit diesem switch in meinem gigabyte lan. Hier sind die Spezifikationen für die Ubiquiti US-8-60W UniFi Switch:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Gerätetyp: Switch
  • Lan: 10/100/1000 MBit/s, Auto-MDI/MDIX
  • Anschlüsse: 8x RJ-45 (LAN), 4x davon POE-Fähig

Ich setze den switch in verbindung mit den aps ein.

Ich habe meine gesamte infrastruktur auf ubiquiti umgestellt und kann nur sagen: absolut empfehlenswert. Alles ist gut abgestimmt, der softwaresupport funktioniert perfekt. Ich würde es sofort wieder kaufen.

Wir haben drei geräte auf drei etagen in einer wandverteilung installiert, das temperaturproblem wie es von einigen beschrieben wird kann ich nicht bestätigen, auch mit drei poe-geräten bleibt die temperatur bei angenehmer handwärme (ca. Das managment ist einfach klasse, über den controller sieht man genau welches gerät an welchem port steckt, die poe-power und ip-adresse lässt sich ablesen, ports lassen sich deaktivieren oder kinderleicht vlans zuweisen. Seit einem halben jahr unifi produkten kann ich es jedem weiter empfehlen.

Gekauft, um die verwaltung mit der ubiquiti software zu testenpro:- kein lüfter- kompakte bauweise- 4 x poe- funktioniert mit wlan ap ac pro- gute verwaltung mit vielen netzwerkfunktionencon:- erwärmt sich merkbar.

Ideale ergänzung zu der ubiquiti wlan antenne uap-ac-lite, da auch vier poe ausgänge, womit auch eine passiv antenne mit dem nötigen strom versorgt werden kann. Die standard anschlussbox meines internetanbieters hatte ein zu schwaches wlan signal. Die ganzen systemkomponenten sind einfach via inifi-tool, welches man sich runterladen muss, zu installieren.

Ich habe meinen hotelbetrieb schon vor ein paar monaten (nach einem kapitalen blitzschlag) komplett auf unifi produkte umgestellt (router, switches, aps, cloudkey). Die geräte funktionieren top, nach ein wenig einlesen sehr leicht einzurichten und sind sehr stabil. Softwareupdates werden regelmäßig bereitgestellt und ich habe keinerlei probleme mit diesen produkten. Kurz am rande angemerkt: vorher hatte ich 17 aps anderer hersteller im betrieb, jetzt 8.Aclight zur kompletten ausleuchtungauch habe ich durch unifi produkte nun 4 getrennte w-lan netzwerke und auch gastkontrolle inkl. Zugangscodes (gratis)das gerät kann ohne verwaltungssoftware ebenfalls ganz einfach als switch eingebaut werden, wobei es aber eher sinn macht, es per software zu verwalten, um den vollen umfang auszureitzenpoe funktioniert einwandfrei und ich hatte, obwohl die betriebsumgebung doch etwas wärmer ist, bisher keinen einzigen ausfall.

Kommentare von Käufern :

  • Bin begeistert von Unifi
  • Super Produkt
  • Bewertung für Nicht-ITler – von einem Nicht-ITler

Es lässt sich problemlos in die (unifi) lan infrastruktur integrieren. Die datenübertragung ist flott. Ich meine sogar das meine zugriffe im lan nun schneller sind als mit einem passiven tp-link gbit switch. Aber die temperatur des gerätes darf man nicht vernachlässigen, im normalbetrieb hat das gehäuse bis zu 50° das bedeutet das man zwar keinen brand erwarten darf aber beim einbau auf ausreichende luftzirkulation denken sollte. Schade ist auch das der 8port switch keinen temperatursensor verbaut hat. Besten Ubiquiti US-8-60W UniFi Switch

Da wir unsere w-lan auf unifi ap/ac pro umgestellt haben, war es nur eine logische folge auch unseren hauptswitch zu tauschen. Über den controller macht das administrieren des netzwerkes richtig spass. Weitere komponenten werden sicherlich folgen.

Super switch, man kann jeden einzelnen port einem netzwerk zuweisen und auch dahintergeschaltete nicht-ubiquiti switches funktionieren und die teilnehmen werden erkannt im ubiquiti system.

Unifi switch – dachte passend zur unifi software/controllerhab den unifi mesh ap – den kleinen, mit den 2 antennen – topder switch hier ist soweit ok, software okaber das kleine ding wird viel zu warm ohne irgendwas anzuschliessen hat der schon 50gradjetzt mal alle port belegen, dazu event. Der mesh ap geht einwandfrei mit poe über den switchaber da kann die temp. Auch mal auf 70grad hochgehenswitch hing am brett, hochkannt, an der wandüber console kann man direkt auslesen, aber die hand am gehäuse schmerzt schonder edgerouterx wird kaum warm, der unifi viel zu warm (angebl. Fast gleiche hw)so heisse geräte möchte ich als privatanwender nicht neben dem modem (das kaum warm wird) hängen habenjetzt ist winter, die wände kalt, was passiert erst im sommer ?habe über 5 jahre alte hp procurve, die nur halb so warm werden, auch lüfterlosdas scheint aber häufiges problem des gerätes zu sein, wenn man die foren so durchgehtdaher lasse ich den unifi switch zurückgehen.

Wenn man auch nur einen switch an seinem netzwerk ansteckt, zeigt er alle verbundenen geräte an. Das funktioniert mit dem usg nicht wirklich gut. Doch mit einem switch im netzwerk sieht man wirklich alle geräte.

Ich war mit der wifi- leistung meiner fritzbox 7490 unzufrieden. Ich wollte auf ein anderes system umsteigen. Da ich viele funktionen der fritzbox, wie z. Dect-basis und telefonanlage nicht mehr benötigt habe, wollte ich auf ein deutlich leistungsfähigeres system umsteigen; ich wollte keine kompaktlösung mehr, sondern für jede aufgabe ein gerät mit maximaler leistung. Ich entschied mich für das unifi-system, u. Da die konfiguration und bedienung über den zentralen unifi-controller auch für einsteiger gut machbar ist und trotzdem alle leistungsmerkmal eines enterprise-netzwerks bietet (z. Vlan-tagging, netzwerksegmentierung, dpi).

Ich habe mir inzwischen 2 von diesen 8 port switchen zugelegt. Die zentrale verwaltung mittels cloudkey sowie die hervorragende Übertragungsgeschwindigkeit haben mich überzeugt. Der switch macht einen hochwertigen eindruck und ist solide verarbeitet. Die geräte werden sicherlich etwas warm, was mich jetzt weniger stört. Bei einer wandmontage mit korrektem abstand ist das kein problem.

Gemanagter switch mit vielen einstellmöglichkeiten und Überwachungen.

Vorab möchte ich sagen, dass meine bewertung für personen ist, die sich auf einer it-experten-skala von 1-10 unter 4 sehen würden – also dort wo ich mich sehe. Ich besitze eine gewisse it-affinität, aber vor allem mit netzwerk- und infrastrukturtechnik hatte ich bisher noch nie etwas zu tun. Ich habe nun sicherlich ein system mit dem man ziemlich viele tolle und verrückte dinge machen könnte, wenn man wüsste wie, aber das brauche ich nicht – ich habe genau das bekommen was ich wollte: wlan bis ins allerletzte eck und ein paar kleine spielereien links und rechts. Wieso habe ich mich angefangen umzusehen und wieso habe ich mich letztlich für produkte von unifi entschieden?problem: keine flächendeckende wlan-abdeckung im haus (210m² auf 2 stockwerken, stahlbeton und bodenheizung / garten war mir egal, ist aber jetzt sogar auch abgedeckt). Erster versuch: tplink-powerline. An sich gar nicht so schlecht, aber es waren immer noch starke löcher zu bemerken, außerdem dauerte der wechsel zwischen wlan-router im eg und der powerline im og immer etwas. Schlimmer war aber, dass sich die endgeräte oft uneinig waren mit welchem wlan-sender (router oder powerline) sie sich verbinden sollen (überlappender sendebereich v. Ich habe mich dann angefangen etwas genauer zu informieren, angefangen bei routern (habe die standard-connectbox von unitymedia).

Unsicher, ob es geht bestellte ich im januar die beiden genannten produkte mit der absicht , den ap via poe am switch zu betreiben. Auf der ap verpackung klebt der gezeigte blaue aufkleber. Der ap wurde um die norm 802. 3af erweitert und lässt sich nun ohn injektor am lan port des poe switches betreiben.

Ich betreibe nun mit dem switch mein zweites unifi produkt nach dem ap ac pro und bin mit beiden sehr zufrieden. Der switch hängt bei mir wandmontiert im flur und ist zentraler verteilungspunkt. Eingerichtet war er schnell und auch die portbündelung für mein qnap nas mit 2 ports funktioniert, wie man es erwartet. Aktuell werden 6 von den 8 ports verwendet und er wird handwarm. Kann zumindest die erwähnte hohe hitzeentwicklung nicht teilen. Perspektivisch wird auch das security gateway und cloudkey einzug halten. Dann macht auch vlan nutzung sinn bzw.

Die installation (wie sollte es auch sonst bei einem poe-switch sein?), ist unspektakulär. Zumindest mit den dazu verwendeten ap’s von ubiquity gibt es keinerlei probleme. Das dashboard finde ich ganz hervorragend-übersichtlich angeordnet und intuitiv. Einzig und allein das fehlen einer einstellmöglichkeit für die quality of service verwundert mich (gerne lasse ich mich hierzu korrigieren, dann upgrade ich auf fünf sterne). Unter verwendung eines routers von ubiquity wäre das andererseits natürlich kein problem, aber die schon gelieferte fritz-box wollte ich dann doch nicht einfach in die tonne treten.

Im ubiquiti verbund sehr gut. Wer mehr will hat alle möglichkeiten – sehr gut.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Ubiquiti US-8-60W UniFi Switch
Rating
4.7 of 5 stars, based on 31 reviews