TP-Link TL-WA901ND V5 – Unbedingt Einrichtungsprozedur beachten, wenn nicht als WLAN-Access-Point eingerichtet wird

Hat meinen erwartungen nicht stand gehalten und war leider zu langsam in den werten, trotz anbindung via kabel, hab ich keine vernünftigen daten raten zusammen bekommen. Und die benutzeroberfläche war auf englisch und ich habe keine möglichkeit gefunden oder gesehen sie auf deutsch umzustellen. Rücksende grund war die leistung bzw.

Gerät ausgepackt, antennen angeschraubt und (per poe) ans lan-kabel angeschlossen. Funktionierte bereits auch ohne einrichtung über den assistenten direkt einwandfrei. Ich habe nun perfektes w-lan, wo vorher keins war. Das gerät erfüllt somit seinen zweck und das relativ einfach ohne große installation oder einrichtung. , habe mir aber noch 3 größere antennen für nen 5er dazu gekauft.

Habe mein signal über power link in den keller gefahren, von da aus mit ethernet auf den access point – perfect, nun hab ich ein sehr gutes stabiles signal im keller. Zugegeben, die antennen sind sehr lang, stört aber nicht wirklich im keller. Nutze auch “power over ethernet”, damit läuft nur 1 ethernetkabel zum accesspoint. Alle komponente sind im lieferumfang dabei.

Ich habe mir den tp-link gekauft um im oberen stockwerk des hauses über die vorhandenen lan dosen w-lan einzurichten, da die normale reichweite des routers für die meisten räume nicht reichte. Das einrichten und anschließen mit dem mitgelieferten zubehör ist sehr einfach und kann ohne probleme in wenigen minuten erledigt werden. Der ap lässt sich später über einen web-link einrichten und konfigurieren, was ich bis jetzt allerdings noch nciht weiter getestet habe. Aufjedenfall ist der w-lan empfang top und reicht dicke für das gesamte obere stockwerk.

Es ist seit monaten im betrieb und hat bis heute nicht einmal gemuckt es ist permanent absolut stabil. Weboberfläche ist idiotensicher zu bedienen. Der wlan empfang ist sehr gut. Geht sogar durch zwei wände. Verdammt gute preis leistung demnächst kommt wieder ein tp link ap.

Der tp-link tl-wa901nd wurde sehr schnell geliefert (wie immer) und erfüllt zu 100% meine erwartungen. Er verteilt das wlan-signal zuverlässig im ganzen haus und selbst im vorgarten und auf der terrasse, hinter dem haus, und im garten habe ich guten empfangpreis – leistungsverhältnis ist topklare kaufempfehlung.

Bei uns sendet dieser kleine ap ein seperates wlan für die smart home geräte von amazon & co aus, damit diese sich nicht von den anderen geräten gestört fühlen (war davor tatsächlich ein problem, da wohl zu viele geräte in einem wlan netz eingeloggt waren). Die einrichtung war wirklich plug and play, lan kabel dran, strom dran, ssid und wpa2 einrichten und nach weniger als 5 minuten wars fertig und seit dem brauch ich auch nix mehr zu machen. Auch ein trennen des stroms und wieder anschließen macht keine probleme, da kenne ich diverse zickige geräte, hier wars easy.

Zuerst einmal das wichtigste: ich benutze den tp link als access point (man kann zwischen mehreren modi wählen; u. Auch repeater oder wlan brücke) und er verrichtet zuverlässig seinen dienst. Im lieferung befinden sich:- das gerät an sich inkl zwei antennen- netzeil- kurzes ethernetkabel- mini cd mit anleitung- power over ethernet (poe) adapterich finde es postiv, dass ein poe adapter dabei ist. Ich nutze diesen selbst versorge den accesspoint so über das ethernetkabel mit strom und daten. So habe ich nur ein kabel, denn das mitgelieferte netzteil emfand ich zudem als eher kurz (geschätzt 1m). Laut anleitungen klappt das für ethernetkabel bis 30 meter. Auf der mini-cd sind nochmal die anleitungen mitgeliefert. Sehr praktisch da man das gerät ja eventuell ohne internet einnrichten muss.

Ich nutze den tp-link über eine lan-verbindung als access point an einem telekom speedport, um die reichweite des wlans zu verbessern. Die einrichtung des geräts ist einfach gehalten und sollte für laien machbar sein. Die reichweite des gerätes würde ich als überdurchschnittlich bezeichnen, das wlan reicht nun problemlos vom 2. Verbindungsaussetzer oder ähnliches hatte ich bisher selbst bei dauerhafter benutzung nicht. Durch den mitgelieferten poe-adapter brauch man für das gerät am aufstellungsort nicht mal einen stromanschluss.

Super accesspoint, einfache einrichtung. Hat mein vater (Ü60, mittelmäßig edv affin) komplett allein hinbekommen. Ich selber habe die kleinere variante und weiss auch warum: es ist einfach einfach. Der accesspoint macht für den preis ein super netz und ist sehr empfehlenswert. Leider hat meiner nach 2,5 jahren den geist aufgegeben, der hier bewertete läuft seit 6 monaten einwandfrei. Bisweilen ist einhochfrequentes sirren zu hören. Wer empfindlich ist, sollte hier vielleicht verzichten.

Der wlan ap wurde von mir als ersatz für meinen cisco airnode gekauft. Dabei waren 2 punkte für mich kaufentscheidend:1. Der preis im verhältnis zur versprochenen leistung2. Positive punkte:#1: hurra, endlich auch im garten fernsehen auf dem android in hd qualität (dreambox). Abdeckung und sendeleistung sind gut. #2: das einrichten ist imho sehr gut beschrieben und auch die einzelnen modi (ap, repeater, bridge, multissd) sind verständlich beschrieben. #3: das webinterface ist recht übersichtlich und ebenfalls gut bedienbar. Jetzt zu den nachteilen:#1: das webinterface kann kein ssl. #2: die firmware ist seit 2016 nicht mehr weiterentwickelt worden *schluck*#3: der ap horcht auf port22 am lan anschluss und man kann es nicht abschalten *schonmal was von sicherheit gehört?*#4: poe bezieht sich nur auf den mitgelieferten injektor. Der betrieb an meiner cisco 3560g poe ist nicht möglichwürde ich mir das teil noch einmal kaufen: neindefinitiv nicht. Allerdings muss ich auch sagen, daß der preis einen umtausch so nicht gerechtfertigen würde. Da man den ap aber wunderbar mit openwrt bedampfen kann, werde ich wohl auf die garantie verzichten und ein aktuelles os auf die hardware schmeißen. Hier sind die Spezifikationen für die TP-Link TL-WA901ND V5:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • WLAN-Übertragungsrate von 450 Mbit/s für reibungslose, schnelle Datentransfers
  • Unterstützt mehrere Betriebsmodi: Accesspoint, Client, Universal/WDS-Repeater, WLAN-Bridge
  • Einfacher Aufbau einer WPA-verschlüsselten Verbindung durch Drücken der WPS-Taste
  • Bis zu 30 Meter PoE-Reichweite für flexible Platzierung. Betriebstemperatur: 0°C ~ 40°C
  • Lieferumfang: TP-LINK TL-WA901ND WLAN-Accesspoint, drei abnehmbare Rundstrahlantennen, Spannungsadapter, PoE-Powerinjektor, Ressourcen-CD, Schnellinstallationsanleitung

Kurzum, das gerät funktioniert und liefert einen schnellen datendurchsatz ohne ruckeln. Gefallen hat mir und das war auch der kaufgrund, dass verschiedene betriebsmodi eingestellt werden können. Wer lediglich einen wlan-access-point einrichten will, der wird mit dem gerät sowieso glücklich (solange es funktioniert). Der netzwerkname und das passwort sind auf der unterseite aufgedruckt, man stöpselt das gerät ans netz, verbindet mit z. Dem beiliegenden netzwerkkabel das gerät mit dem heimischen router, und kann sich dann alsbald in das von diesem gerät aufgespannte wlan netz einwählen. Aber achtung, ein warnhinweis an die könner und netzwerk-admins mit fachwissen. Diese (wie ich auch) neigen ja dazu, die einrichtungs-routine, die vom gerät angeboten wird, abzuwählen, und alles selbst händisch einzutragen. Das geht schief, es ist mir ein rätsel, aber es ist mir nicht gelungen, obwohl ich vorher schin -zig solcher geräte eingerichtet habe und etwas von der materie verstehe.

Gerät gekauft als access point im 2. Stock als ergänzung zu einem wlan route von kabel deutschland. Access point modus ist bei auslieferung bereits vorkonfiguriert. Damit lan kabel anschließen und loslegen. Und das war tatsächlich auhc alles. Einfache bedienung, signalstärke ist wesentlich höher als bei der vorher verwendeten fritzbox an dieser stelle.

Aufgrund der guten bewertungen zur erhöhung der reichweite des wlan-netzwerkes gekauft und nicht entäuscht worden. Die reichweite des wlan-netzwerkes hat sich deutlich erhöht. Wie weit die reichweite jedoch im detail genau reicht, habe ich noch nicht getestet. Innerhalb eines einfamilienhauses läuft alles jedoch problemlos und stabil. Die einrichtung ist einfach und selbsterklärend und ist auch für einen laien machbar. Deshalb von mir daumen hoch und kaufempfehlung.

Der ap sollte das wlan meiner unity media connect box ersetzen, da dieses etwas zu schwach bzw. Leider schafft dieser ap am selben standort es nicht mal ein wlan-signal in richtung meines pcs zu bekommen. Selbst wenn ich ihn auf der hälfte der strecke als repeater aufstellen will, hat er gerade mal ein ähnlich schwaches signal wie meine connect box. Gut aussehen tut er und schnell wurde er auch geliefert, daher 3 sterne. Zurück geht er aber trotzdem.

Hab denn accespoint gekauft um in einen zimmer ein extra w-lan netz zu haben. Wer sich mit solchen sachen nicht auskennt wir wie ich denken was ein scheiß. Einfach reinstecken und fertig ist nicht. Man muss ihn nicht konfigurieren. Die konfigurieration ist nur auf englisch. Deswegen minus (4 sterne)ansonsten bin ich sehr zufrieden.

Also zuallererst, wer erzählt hier märchen von statischen ip-adressen?. Wir haben den access point für unsere große tochter gekauft. Folgendes scenario: sie zieht nach hamburg in ein wohnheim, und man kann nur ein lan-kabel in die wand stecken. Also ziemlich blöd für ein wlan-verwöhntes kind. Also haben wir diese kleine gerät gekauft. Kabel mit unserer fritzbox verbunden, dann noch strom, und schon war ein weiteres wlan-netz vorhanden. Nach anleitung konnte ich mich dann, mit dynamischer ip-adresse (ging wirklich) mit dem kleinen ding verbinden, mich einloggen, und die weiter config war dann ein kinderspiel, zwar auf englisch, aber durchaus verständlich. Neues pw, neue ssid, dann alles abgeklemmt, und in hamburg angeklemmt, und oh wunder?.

Kommentare von Käufern :

  • Unbedingt Einrichtungsprozedur beachten, wenn nicht als WLAN-Access-Point eingerichtet wird
  • Moin moin 🙂
  • PoE ist nicht gleich PoE

Hallo, habe mein telekom router leider im keller (betondecke) und das wlan kommt nicht so gut in den zimmern im 2 stockwerk. Also musste ein tp-link her und jetzt haben wir in der oberen etage volles wlan und in der unteren etage auch noch. Angeschlossen über eine lan-steckdose im zimmer. Anschließen und los geht’s. Netzwerk wird automatisch erkannt gerätename ssid:. Wireless passwort/ pin: xxxxxxxxx nummer eingeben und man hat wlan wo auch immer man es braucht. Preisleistung geht in ordnung. Besten TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

Ich habe lange zeit nach einer möglichkeit gesucht, ein weiteres wlan in unserem dreigeschoßigen haus einzurichten. Die variante, mit repeatern das wlan aus dem keller bis in das oberste geschoß zu bekommen, war nicht zurfriedenstellend. Nachdem ich eine lan-verkabelung ins oberste geschoß habe, habe ich mittels switch tp-link tl-sf1005d (https://smile. De/gp/product/b000fnfspy/ref=oh_aui_detailpage_o04_s00?ie=utf8&psc=1) eine abzweigung geschaffen und dahinter den access point angehängt. Stromversorgung kann dabei mittels des bei dert 300 mbit variante mitgelieferten poe moduls über das lan kabel erfolgen. Nach der installation kann das gerät mittels des browsers direkt angesprochen werden, es ist keine eigene software nötig. Über die weboberfläche kann das gerät konfiguriert werden und ist ab dem zeitpunkt einsatzfähig. Bisher ist nun das wlan stabil verfügbar.

Anfangs noch probleme gehabt, nun steht er bei mir im zimmer als acces point. Er funktioniert perfekttop wlan-empfang/ & stÄrke. Nutze es ebenfalls für meine ps4. Wäre schön, wenn es einen weiteren lan-anschluss geben würde, aber naja. Trotzdem perfekt für den preis.

Ich verwende das teil im bridge modus, also um geräte mit netzwerk-anschluss aber ohne eingebauten wlan-adapter ins heimnetz zu bringen. Mein vu+ kabelreceiver hat zwar einen ethernet-anschluss, aber an der stelle, wo er steht, ist keine netzwerkdose. Wlan kann der der vu+ von hause aus leider nicht. Also brauchte ich entweder einen wlan dongle oder eben einen accesspoint der den bridge-modus beherrscht. Ich habe mich dann für das letztere entschieden, weil ich dann auch noch andere geräte per switch anschließe könnte. Installation war sehr einfach, der tp-link hat sich auch problem in das wlan (fritz box 7490 + 2 x repeater 1750) integriert mit ca.

Grundsätzlich habe ich einen guten eindruck von dem produkt. Leider für meinen zugegebenermaßen sehr speziellen einsatzzweck (als client bridge in ein wpa2-enterprise wlan hinein) nicht geeignet. In den allermeisten typischen einsatzzwecken ist das kein problem, weil sowohl der client-bridge-modus in “normale” wpa2-psk wlan-netzwerke funktioniert (also mit einem einfachen passwort) und auch wpa2 enterprise zum beispiel im access-point-modus funktioniert. Die 4 mb interner speicher erlauben es leider auch nicht in openwrt das paket wpad-mini durch wpad zu ersetzen, was für diesen einsatzzweck notwendig ist. Habe also die hersteller-firmware wieder zurückgeflasht und den router zurückgeschickt. Versuche jetzt mein glück mit dem tl-wa801nd. Laut der hotline kann der das mit der vorinstallierten firmware auch nicht, mit den deutlich größeren 8 mb flash und 64 mb rom bin ich aber zuversichtlich, dass ich das über openwrt hinbekomme.

Hatte mir diesen ap gekauft, weil ich mit dem alten vorgängertp-link tl-wa701nd(nur 150 mbit, eine antenne) schlechte abdeckung vom wlan im haus hatte. Das gerät liess sich sehr einfach konfigurieren und läuft seit mehr als einer woche ohne probleme. Der ap ist per cat5e kabel an die fritz box(im keller) angeschlossen und liegt im erdgeschoss oben auf dem küchenschrank, wobei die küche relativ “mittig” im haus ist. Nun habe ich wlan im kompletten eg mit vollem empfang und im og fast überall vollen empfang, dg ist der empfang stellenweise “nur noch” ein balken. Im keller habe ich überall guten empfang ausser in dem raum, in dem die fritz box hängt, wo unser telekom hausanschluss ist. Der empfang geht nun bis in den garten und ums haus, ausser in der garage, dort ist tot (vll wegen der dicken mauern und der wellblech- beplankung), und hier hängt ein edimax extender, der an einer gewissen stelle akzeptables signal von 39% vom ap empfängt und das wlan in der garage zur verfügung stellt. Einen stern abzug gibt es jedoch:die vorherige konfiguration war: fritz box–>cat5e–>ap150 mbit–>wlan für’s eg. Um im garten und keller noch wlan empfang zu haben, hatte ich den o. Edimax extender im wz (zum garten hin) eingerichtet.

Wlan switch hat eine außergewöhnlich gute reichweite. Habe 5 wlan-router/switches im einsatz. Die wlan-komponennten von tp-link sind allgemein sehr gut aber dieses modell toppt ales. Die abnehmbaren antennen machen es möglich andere antennen zu nutzen. Habe eine selber gebaute bi-quad angestoepselt oder einfach eine yagy über die bestehende antenne drüber getülpt mit überragendem erfolg. 300m bei vollem ausschlag mit richtantennen auf beiden seiten lassen sich schon sehen.

Ich benutze 2 dieser wlan sender/empfänger bei mir in der ap konfiguration. Einer dient als ap fürs gäste wlan und der andere als ap für das private wlan. Das für mich wichtigste ist immer die benutzeroberfläche und die reichweite. Die benutzeroberfläche ist angenehm gestaltet und bietet alles um das gerät seinen wünschen entsprechend anzupassen und auch die reichweite ist in ordnung. Auf einer ebene deckt der eine ap quasi ein grundstück von 800m² ab und nach oben hin wird sogar eine stahlbetondecke noch so durchdrungen, dass immerhin noch 1-2 von 3 balken auf einem handy angezeigt werden.

Ich habe den empfänger/ verstärker per lan kabel an meinen festrechner angeschlossen. Die einrichtung ist kinderleicht und gut beschrieben. Zuerst hatte ich ihn im client modus laufen, also nur als empfänger. Dann überlegte ich mir, warum ihn nur als empfänger für meinen rechner laufen lassen. Daraufhin habe ich auf den repeater modus umgestellt. Nun empfängt er das wlan signal und verteilt/ verstärkt es im ganzen haus weiter. Gleichzeitig habe ich meinen rechner per lan kabel verbunden. Bin vollstens zufrieden und kann es jedem empfehlen, der einen repeater/ verstärker für sein wlan netz braucht oder einen empfänger für einen pc.

Die wlan signalstärke ist deutlich besser als erwartet. Der ap deckt nun das ganze haus ab, das hat der vorherige nicht geschafft. Da es sich um ein älteres haus mit sehr dicken wänden handelt bin ich schon beeindruckt davon. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Sehr schön ist es auch, dass gleich schon ein passender adapter für poe dabei liegt. Dannmuss man nur noch ein kabel mit dem ap verbinden. Hat leider keinen gästezugang, aber das war vorher bekannt.

Ich verwende den tp-link tl-wa901nd als “client” um meine lan insel (switch, pc, andere geräte mit lan anschluß) im hobbyraum mit meinem an anderer stelle im haus befindlichen wlan router zu verbinden. Das funktioniert mit dem tl-wa901nd auf anhieb sehr gut und völlig stabil. Mit diversen wlan sticks (marken produkte und no-name produkte) am pc hatte ich vorher nur niedrige datenraten und aussetzer. Jetzt schafft meine konfiguration auch die volle download datenrate am internet. Die einrichtung war mit dem web interface und der mitgelieferten bedienungsanleitung (für mich) sehr einfach. Bin also voll zufrieden, auch mit dem preis-leistungsverhältnis.

Ich habe mir dieses geräte vor einigen monaten gekauft und bin sehr zufrieden damit. Zum einen kann man ganz einfach ein lan kabel hineinstecken und das gerät generiert dadurch ein wlan. Ich habe das gerät in meinem arbeitszimmer benutzt, da dort der wlan nicht mehr richtig hinkommt, ich aber eine landose zur verfügung habe, über die ich diese gerät einspeisen kann. Das gerät funktioniert einwandfrei und es kommt nie zu verbindungsabbrüchen. Die reichweite des geräts ist sogar ziemlich groß und kann mindestens 1,5 stockwerke abdecken. Insgesamt hat mir das produkt sehr gefallen und war eine sehr gute investition. Wer einfach keine wlan probleme haben will, sollte sich dieses gerät anschaffen und es ist gelöst, natürlich sollte man bedenken das man unbedingt eine landose benötigt um das gerät zu speißen.

Die lieferung erfolgt wie immer sehr schnell das produkt selbst macht einen sehr wertigen eindruck, und die implementierung an das netzwerk und verbindung ist sehr einfach. Durch die antennen ist es möglich das netzwerk weiterhin auszubreiten tolle idee tolle sache funktioniert einwandfrei.

Folgende situation:studentenwohnheim. Dsl-router ohne wlan ist vom vermieter gegeben. Eigenen darf man nicht installieren. Kann man auch nicht, da man keine passwörter und einstellugen kennt. Daher will ich diesen wlan access point einfach an die ethernetbuchse des accesspoints anstöpseln, damit ich über wlan ins internet kann. Sagen wir rudimentär, an manchen stellen verwirrend. Es liefert genau das was ich wollte: wlan.

Ich verwende das teil als wlan-funkbrücke (wlan verbindung mit meiner 7490er fritzbox) und gleichzeitig als access-point mit eine andere ssid. Was soll ich sagen, einfach superverbindung zu der fritzbox =>echte 450mbitdie wlan verbindung im haus ist endlich in allen räumen und im garten hervorragend. Nur eine sache bereue ich, dass ich es nicht früher gemacht habe. Vorher hatte ich eine wlan-funkbrücke mit eine 2. Fritzbox – das war eine katastrophe. Jetzt ist es so wie ich es mir immer gewünscht habe. Daher, für knappe 30€, eine klare kaufempfehlung.

Der accesspoint wurde direkt nach ankunft von mir in mein pc-setup eingebaut. Pro:- lieferung verlief problemlos und schnell- habe mir noch eine extra antenne dazu gekauft tp-link tl-ant2408cl indoor-desktop-rundstrahlantenne (2,4 ghz, 8 dbi). Mit dieser habe ich noch besseres internet. – obwohl ich das gerät im täglichen gerbauch eigentlich nicht sehe, finde ich sieht der accesspoint nicht schlecht aus. – ansonsten funktioniert das gerät super. Contra:- unser internetzugang von anderen rechnern aus dem gleichen netzwerk hat nicht mehr funktioniert (nur die funktion websites aufzurufen funktionierte nicht mehr, z. Spotify hat noch funktioniert. Ich musste erst ein wenig googlen was sache ist und einige einstellungen im router-menu ändern das ich wieder internet auf meinen anderen geräten erhalten habe. Fazit:für diesen preis sehr gutes gerät.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß
Rating
4.3 of 5 stars, based on 400 reviews
Ein Kommentar
  1. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Die installation hat gar nicht funktioniert. Von tp link gibt es andere modelle für nur zwei euro mehr, die dagegen wirklich gut funktionieren. Ich bin sogar extra in den elektronarkt gegangen um sicher zu gehen, dass ich nicht einfach zu unwissend war und hab dann dort ein besseres modell gleich mitgenommen. Damit bin ich jetzt absolut glücklich und das hier ging noch am selben tag zurück.
    1. Die installation hat gar nicht funktioniert. Von tp link gibt es andere modelle für nur zwei euro mehr, die dagegen wirklich gut funktionieren. Ich bin sogar extra in den elektronarkt gegangen um sicher zu gehen, dass ich nicht einfach zu unwissend war und hab dann dort ein besseres modell gleich mitgenommen. Damit bin ich jetzt absolut glücklich und das hier ging noch am selben tag zurück.
      1. Der access point sollte uns einen wlan-gastzugang ermöglichen, da unser älterer router dies nicht leistet. Dies schafft er problemlos und äußerst kostengünstig, so dass der alte router einfach weiter benutzt werden kann.
  2. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Der access point sollte uns einen wlan-gastzugang ermöglichen, da unser älterer router dies nicht leistet. Dies schafft er problemlos und äußerst kostengünstig, so dass der alte router einfach weiter benutzt werden kann.
    1. Ich verwende das produkt als repeater in einem raum, in dem der empfang vom router sehr sehr schlecht ist. Das signal ist dank des produktes jetzt in diesem raum einwandfrei und sehr stark. Einziges aber hinnehmbares manko ist, dass wenn man sich in den router einwählt zunächst auch im anderen raum das schwache signal bleibt. Wenn man die verbindung kurz trennt und wieder herstellt, empfängt man das stärkste verfügbare signal.
      1. Ich verwende das produkt als repeater in einem raum, in dem der empfang vom router sehr sehr schlecht ist. Das signal ist dank des produktes jetzt in diesem raum einwandfrei und sehr stark. Einziges aber hinnehmbares manko ist, dass wenn man sich in den router einwählt zunächst auch im anderen raum das schwache signal bleibt. Wenn man die verbindung kurz trennt und wieder herstellt, empfängt man das stärkste verfügbare signal.
  3. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Das was ich haben wollte habe ich bekommn der router ist leistungsstark und kann sehr weit das wlan schicken und das beste ist man braucht kein netz kabel durch poe anschluss top top top klare kaufempfehlung.
  4. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Das was ich haben wollte habe ich bekommn der router ist leistungsstark und kann sehr weit das wlan schicken und das beste ist man braucht kein netz kabel durch poe anschluss top top top klare kaufempfehlung.
  5. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Da der lan port an dem gerät nur max 100 mbit/s unterstüzt sind die restlichen 350 mbit/s nutzlos. Das wlan signal ist auch nicht das beste.
    1. Da der lan port an dem gerät nur max 100 mbit/s unterstüzt sind die restlichen 350 mbit/s nutzlos. Das wlan signal ist auch nicht das beste.
  6. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Leider ist nicht jeder mehrsprachig aufgewachsen. Dadurch benötigt man hilfe aus dem internet. Ist aber manchmal auch nicht hilfreich.
  7. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Leider ist nicht jeder mehrsprachig aufgewachsen. Dadurch benötigt man hilfe aus dem internet. Ist aber manchmal auch nicht hilfreich.
    1. Egal ob android, linux, windows, drucker. Nicht zu gebrauchen ->müll.
      1. Egal ob android, linux, windows, drucker. Nicht zu gebrauchen ->müll.
  8. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-WA901ND V5.0 450MBit/s-WLAN Accesspoint (802.11b/g/n, WPS, Multi-SSID, WMM, Ping-Watchdog, 3 abnehmbare 4dBi-Antennen, unterstützt AP/Client/Bridge/Repeater) weiß

    Beim auspacken und installieren dachte ich noch, wie einfach das geht. Die software ist ok und einfach zu verstehen. Ich habe eine feste ip vergeben und den ap danach an eine netzwerkdose gehängt. Poe hab ich nicht verwendet. Und dann kam die ernüchterung. An der netzwerkdose lagen gemessene 44-56 mbit (50mbit-internetzugang). Und der ap gibt dann 7-9 mbit an das einzige wlan-gerät weiter. Was auch immer ein freund und ich probiert haben, es war keine besserung der downloadrate zu erreichen. Für ein n-wlan ap ist das einfach erschreckend schlecht. Ich hab die ap sofort zurückgeschickt und kann nur raten: finger weg davon.

Kommentare sind geschlossen.