TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch, Wertig und klein

Ich bin mit dem produkt sehr zufrieden. Die volle duplex geschwindigkeit wird erreicht, man kann gleichzeitig mit1 gigabit senden und empfangen. Im alltäglichen betrieb und voller bestückung aller 8 ports sind mir keine probleme aufgefallen, auch die geschwindigkeit bleibt konstant hoch.

Musste leider einige switche durchtesten, da der switch in der nähe meines bett steht. Dieser switch musse leider wieder zurückwandern, weil das netzteil fiepte und daher ein rühiges schlafen möglich war. Tagsüber erfüllte der switch aber seine aufgabe problem los. Ich habe zuhause eine 200mbit leitung sowie 2 geräte mit ssd. Da es nicht anders möglich ist. Kann ich nur einen anschluss des routers benutzen der in mein zimmer geht und alle restlichen geräte (insgesamt 5) müssen in meine zimmer an den switch. Nach einigen test war ich von der leistung zufrieden. Die leistung lag immer nah an den 1gbit. Im alltag brauch ich das nicht unbedingt aber gut zu haben. Wer mit dem fiepen leben kann macht bei dem preis aufjedefall keinen fehler.

Habe 3 trendnet kameras an die poe-ports angeschlossen (2x trendnet tv-ip311pi 3mp full-hd poe und 1x trendnet tv-ip310pi 3mp full-hd poe). Völlig unproblematische installation. Keinerlei anzeichen von Überlastung (rotes lämpchen). Am switch selbst kaum wärmeentwicklung, das netzteil leicht erwärmt. Verwaltung der kameras über synologie ds115 >surveillance station. Switch und kameras laufen bis dato einwandfrei.

Dieser switch erfüllt alle anforderungen, die man üblicherweise an so ein teil stellt. In meinem heimnetz verteilt er die daten (auch streaming von videos) zwischen diversen gigabitquellen (nas, pcs, drucker,. Der switch wird im dauerbetrieb kaum handwarm. Durch das metallgehäuse mit seinem relativ hohen gewicht steht er fest auf dem tisch ohne herumzurutschen. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Uneingeschränkt empfehlenswert für kleine heimnetzwerke.

Ich wollte zu hause schnell auf gigabit-netzwerk umstellen, da die switches in den routern nicht unbedingt zu gebrauchen sind. Daher habe ich mich für diesen switch entschieden. Ich bin vollends zufrieden, für diesen preis einfach unschlagbarer läuft bei mir 24 stunden, 7 tage die woche. Es hängen ein desktoprechner, ein server, ein laptop, ein fernseher, die fritzbox und ab und an noch ein zweiter desktoprechner an diesem switch. Er läuft wunderbar und macht absolut keine probleme. Die geschwindigkeit ist einfach klasse, auch wenn man zum beispiel gleichzeitig vom server etwas auf den laptop und gleichzeitig noch etwas zwischen zwei desktoprechnern überträgt. Zudem sieht er noch schön aus auf dem schreibtisch und macht was her. Alles in allem wirklich ein klasse produkt und uneingeschränkt zu empfehlen.

Die performance des geräts und die verarbeitung sind ohne zweifel erstklassig. Dass ich es zum sonderangebotspreis hier ergattern konnte, freut mich zusätzlich. Was mich stört, ist ein absolut vermeidbarer designfehler. Die ports und der netzgeräteanschluß sind auf gegenüberliegenden seiten angebracht, was ein aufstellen mit versteckten netzkabeln im regal praktisch unmöglich macht. Viel eleganter wäre es gewesen, alle anschlüsse auf eine seite zu legen und auf der gegenüberliegenden nur die betriebs-led’s anzubringen. Designtechnisch sicher eine kleinigkeit, und für das handling dieses gerätes eindeutig ein großes “plus”. Andere hersteller machen es so, z. Ohne den design faux-pas wären es zweifellos 5 sterne gewesen, aber dafür ziehe ich einen stern ab.

Kommentare von Käufern

“Einwandfreier, hochwertiger Gigabit-Switch
, Nützlicher Switch kompatibel mit IEEE 802af
, Funktioniert

Ideal für alle, die zuhause ein netzwerk betreiben und mehrere geräte über lan anschließen. Insbesondere die anbindung per gigabit lan ermöglicht sehr hohe Übertragungsraten. Sie kopieren große datenmengen in windeseile. Ich möchte diesen switch nicht mehr missen.

Mein heimnetzwerk wurde allmählich größer und größer, sodass ein wlan-router als switch nicht mehr ausreichte. Da ich von netzwerken nicht so viel ahnung habe entschloss ich mich für dieses model, tp-link tl-sg-108, 8-port desktop. Das metall-gehäuse bleibt selbst bei belastung kühl. Das gehäuse ist sehr kompakt und lässt sich gut verstauen bzw. An einer wand oder an der seite eines schreibtisches aufhängen/verschrauben. TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz Einkaufsführer

Habe im cybermonday zugeschlagen und mir ein gigabit switch für mein netzwerk zuhause angeschafft. Habe einen pc, einen wlan router, dienstlaptop, nas und einen drucker angeschlossen. Einfach strom rein, geräte per rj45 netzwerkkabel anschließen und fertig. Man braucht nichts konfiguerieren, einstellen oder gar programmieren. Für den preis einen gigabit switch zu bekommen ist unschlagbar.

Nach versuchen mit wlan, dlan nun “richtiges” lan im haus, welches unübertroffen in reaktionszeit und bandbreite alles andere in den schatten stellt. Sofern machbar, sollten echte kabel verlegt werden, wenn auch unter der fußleiste; hochwertige cat6 kabel und switch wie zb. Dieses modell, dann klappt alles in multimedia.

Sehr geehrte damen & herrenich habe mir diesen tp-link 8-port switch metal für das wohnzimmer gekauft, um mehrere netzwerkfähige geräte an mein vorhandenes heimnetzwerk verbinden zu können. Vor diesem switch verwende ich powerline-adapter der gleichen marke und habe am switch derzeit einen smart-tv von lg, ps4, ps3 und einen denon av-receiver angeschlossen. Bisher hat dieser immer einwandfrei funktioniert (besitze den switch seit juni 2015). Der stromverbrauch fällt gering aus. Die verarbeitung dieses produktes ist sehr gut und fühlt sich wegen dem metallgehäuse wertig an. Von der wärmeentwicklung her ist dieser bisher nicht mal annähernd warm geworden. Insgesamt bin ich mit dem tp-link 8-port switch sehr zufrieden und kann diesen auf jeden fall weiter empfehlen. Mit besten grüßenthemarsproject.

Da ich mein netzwerk im haus aufbauen wollte (ja, 8 ports sind nicht viel, aber mir reicht es) habe ich das teil bestellt. Mir war ein niedriger energieverbrauch und die wandmontage wichtig. Ist bei diesem modell gegeben. Die wandmontage ist dafür ausgelegt das die buchsen nach unten zeigen. War in meinm fall nicht ideal, da die buchsen nach unten zeigen müssen. Würde es mir wieder holen, hoffe das es einige jahre hällt.

Habe mir den switch gekauft, um die datensicherung von zwei rechnern hinter meiner alten fritzbox (nur 100mbit, bedient aber ein zweites analoges telefon) zu beschleunigen. Jetzt ist nicht mehr das netzwerk der engpass, sondern das finden der zu sichernden daten und die ablage in einem langsam etwas zu vollen homeserver. Genaue messungen habe ich nicht vorgenommen. Für meine belange reicht der durchsatz auf jeden fall locker. Das gerät funktioniert bisher einwandfrei. Mir gefällt das metallgehäuse mit seiner für diesen preis ungemein hochwertigen haptik. Eine erwärmung ist kaum spürbar, was auf einen guten energiehaushalt hindeutet. Allerdings sind bisher nur 5 ports belegt. Leds neben den ports zeigen an, ob ein gigabit-fähiges gerät oder etwas langsameres angeschlossen ist.

Anfangs war ich skeptisch, dass die einrichtung nach dem plug&play verfahren funktioniert und stabil ist. Aber ich ließ mich gerne eines anderen belehren, die einrichtung war äußert einfach, strom anschließen, mit dem lan-kabel an der router anschließen und die übrigen ports an das patchpanel anschließen. Kurz angeschlossen und schon lief es, keinerlei probleme und seither gab es keine stabiliätsprobleme.

Da unser letzter switch kaputt gegangen ist (war ca. 10 jahre alt), musste ein neuer her. Grundsätzlich bin ich ein fan der marke cisco, andere kommen mir eigentlich nicht mehr ins haus. Nun habe ich über die firma tp-link immer wieder positives gehört, und dachte mir, hier kann ich nichts verkehrt machen. Und: ja, das switch ist super. Er dient zur verteilung im büro an 2 computer und einen netzwerkdrucker, sowie einen kleinen server. Über einen anderen port geht es dann zur firewall. Es sollten schon ein paar mehr ports sein, da sporadisch immer mal 2-3 notebooks hinzu kommen. Der switch liefert wirklich eine erstaunliche performance. Die 1gbit/s werden nahezu voll ausgeschöpft.

Nachdem ich mit dem poe-switch von digitus überhaupt nicht zufrieden war ( 2 erhalten = 2 x defekt ) habe ich diesen hier von tp-link bestellt. Die kameras haben ausreichende stromversorgung und die datenübertragung zum nvr-recorder funktioniert einwandfrei . Die verarbeitung wirkt sehr wertig und qualitativ. Somit alles to, kann ich meinerseits weiterempfehlen .

Wlan über 3 etagen, das kann nicht gut gehen. Auch nicht mit repeater hatten wir keine befriedigenden ergebnisse. Langsames internet und häufige abbrüche. Das hat die ganze familie so genervt, dass ich mir die mühe gemacht habe, ein lan-netzwerk zu verlegen. Das schwierigste war das verlegen der kabel. Das einfachste der anschluss dieses splitters. Einstöpseln – passtjetzt sind wir alle sehr zufrieden mit dem internet.

Dieser switch läuft jetzt seit fast 2 jahren bei mir durch und hat bisher keinerleit probleme gemacht. Durchsatz sowie poe funktionieren einwandfrei. Er wird nicht zu warm und hat kein fiependes netzteil. 4 poe kameras von foscam funktionieren taddellos daran plus noch die verbindung zur nas und hue bridge alles top.

Das gerät hatte ich im juli 2015 zum austausch gegen einen 5er-switch in meinem keller bestellt, weil 5 ports nicht mehr ausreichten, nachdem die pv-anlage dazugekommen war. Schnell installiert ( ich mußte nur eine schraube in der wand etwas versetzen) tut der switch bis heute seinen dienst. Er macht einen sehr stabilen und gut verarbeiteten eindruck und arbeitet im dunklen wie eine lichtorgel, aber da er im keller zu hause ist sehe ich nicht allzu oft was davon. :-)das gleiche modell habe ein weiteres mal im november 2015 im arbeitszimmer installiert um damit lan, d-lan, nas-server, w-lan spot, funk-gateway und pc zuverknüpfen. Auch hier keine probleme und trotz passivkühlung keine fühlbare erwärmung. Eine absolute kaufempfehlung.

Kein lästiges “installieren sie. “. Einfach alles reinstecken, strom anschließen und schon ist die sache fertig.

Com eine 300 mbit glasfaserleitung installiert bekommen. Bei dem lahmarschigen telekom-netz ( war manchmal sogar nur etwas schneller als ein modem – 7 mbit ) ist es mir nie aufgefallen das mein alter switch nur ein 10/100 mbit-gerät ist. Als ich dann den neuen router an den alten switch angeschlossen habe, wurden nur etwa 30 mbit übertragen. Beim direktanschluß meines internetrechners hatte ich aber 299,83 mbit – folglich bremste mir der switch die leitung ein. Der kaufentscheid zu diesem gerät war, der alte switch ( ebenfalls 8-port ), war der langsame vorgänger von diesem hier und der lief immer völlig problemlos. Als der neue ankam habe ich ihn sofort ausprobiert und siehe da – 299,80 mbit – war richtig begeistert. Habe dann alle rechner an das teil angeschlossen und den avira antivirus gleichzeitg aktualisiert – keine merkliche geschwindigkeitseinbuße, selbst wenn 4 rechner gleichzeitig zugreifen – – – – genial – kann man nur weiterempfehlen. Der router ist übrigens eine fritz-box ( model 7490 ), die mit diesem tempo problemlos fertig wird und sie wurde sogar vom anbieter gestellt ( folglich kann man auch schlau.

Habe mit den switch mit der einzigen erwartung gekauft, meine nas per gigabit lan anzubinden. Hatte vorher den kleineren tp-link switch mit 100mbit (tp-link tl-sf1005d netzwerk switch 5x 10/100mbit/s rj45 ports [amazon frustfreie verpackung])aufgrund der negativen rezensionen, die das fiepende netzteil angesprochen haben, habe ich das von meinem vorherigen switch weiter verwendet, was scheinbar ohne probleme klappt. Angeschlossen sind zur zeit: internet mit 100mbit direkt per lan vom modem, ein pc, ein tp-link router, der als access point / repeater genutzt wird und eine nas von synology. Kann leider keine kommentare zu tiefergehenden netzwerkfeatures abgeben, jedoch hat das gerät meine einfachen erwartungen rundum erfüllt.

Da die qualität von tp-link produkten meiner erfahrung nach immer sehr gut war entschied ich mich auch für einen switch dieser marke. Die qualität und verarbeitung ist erfahrungsgemäß sehr gut, das metallgehäuse macht einen sehr wertigen eindruck. Die anschlüsse sind ebenfalls einwandfrei, das netzeil gibt keine hochfrequenten töne ab. Da es sich hierbei um einen ‘plug-and-play’ switch ohne management-funktionen handelt ist die einrichtung sehr leicht: einfach anschließen, es funktioniert einfach. Die geschwindigkeiten im netzwerk sind erwartungsgemäß sehr gut, gigabit-lan standard. Alles in allem ein sehr gutes tp-link produkt und empfehlenswert für jeden, der einen einfachen und hochwertigen switch ohne management-funktionen sucht. Wenn ihnen diese rezension gefallen hat würde ich mich über ein “hilfreich” sehr freuen.

Nach dem das gleiche modell leider von einem blitzeinschlag zerstört wurde, habe ich mir diesen switch gekauft, da sein vorgänger mich niemals im stich gelassen hat. Vom vorgänger kann ich sagen, dass der switch sehr lange hält (etwa 3 jahre, ohne blitz sicherlich auch noch länger) in diesem zeitraum war er 24/7 im einsatz. Der durchsatz ist super und es traten keine fehler auf.

Rund um ein gutes und praltisches gerät. Ob es lange hält, wird die zeit zeigen. Schade das es diese version nicht auch als 16 port gibt. Generell finde ich für den heimeinsatz es sehr praktisch, wenn strom und lan-anschluss hinten sind und nach vorne nur die leds flimmern.

Lieferung prompt und kompakt, ohne unnötigen verpackungsmüll. Aufgebaut, an der strom angeschlossen und schon einsatzbereit. Das gerät ist schlicht und klein, sodass man es gut verstecken kann. Weiterhin sondert es so gut wie keinerlei wärme ab. Das gehäuse ist auch noch nach stunden bzw. Tagen des gebrauchs noch immer kühl bzw. Der umgebungstemperatur entsprechend. Bislang kam es auch noch zu keinerlei aussetzern der verbindung. Die gigabit verbindung wurde durch mich bereits ebenfalls an mehreren verschiedenen tagen getestet und kommt tatsächlich zustande. Ich benutze den switch als zwischenstation zwischen meinem router und mehrerer anderer geräte.

Dieser kompakte poe switch besteht aus dem kompakten metall gehäuse mit 4 ausgängen und einem uplink. Das recht große netzteil ist ein separates gerät. Der switch hat keinen lüfter und macht daher keinerlei betriebsgeräusche. Das gerät funktioniert bei mir einwandfrei im dauereinsatz. Zu beachten ist, dass manche poe geräte (z. Manche von unifi) mit einer nicht normgerechten spannung von 24v arbeiten. Dieses funktionieren mit diesem normgerechten gerät nicht ohne adapter.

Der switch war eigentlich als notfallreserve gedacht, nachdem aber mein kleines rack noch nicht fertig ist, habe ich lieber den 8 port switch als Übergangslösung verwendet, als einen 24 port gigabit switch. Der stromverbrauch ist erstaunlich niedrig, mein hp 1800-24g (j9028b) benötigt lt. Elv leistungsmesser das 5-fache an strom. (und hat nur 3x so viele ports). Ich werde mir nun auf jeden fall einmal die 24port version von tp-link bezüglich des stromverbauches anschauen und ggfs. Der tp-link switch ist auch bei voip problemlos einzusetzen. Ich merke keinen unterschied ob das telefon direkt am router oder am tp-link switch angeschlossen ist. Die tp-link poe injektoren (zumindest das modell das ich hatte) hat hier massive probleme verursacht. Daher war ich beim switch etwas spektisch.

Sehr klein und damit auch auf dem schreibtisch gut zu verstecken. Bei mir hängen eher untypisch ein receiver und ein blue ray player dran über den auch gestreamt wird. Trotz das der switch in einem schrankfach versteckt wird, wird er nicht warm. Die passive kühlung scheint zu gehen, von den 8 ports sind bei mir aber auch nur zwei wirklich in verwendung. Rein vom aufbau/wäremeentwicklung hätte ich aber auch keine bedenken mehr ports auszulasten.

Bei mir liegt dieser switch in der fernsehecke, sodass ich nur noch ein kabel durch das wohnzimmer liegen habe. Angeschlossen sind receiver, 3d-bluerayplayer, fernseher und zwei in das untere stockwerk führende kabel zu einem wlan-hotspot. Das gerät funktioniert ohne jegliche anleitung oder fachwissen. Auch die von laptop zu laptop gemessenen geschwindigkeiten entsprechen den angaben. Das gerät gibt einen extrem hohen pfeifton von sich. Der ist zwar nur von mir in unmittelbarer nähe, zu hören, wenn sonst alle anderen geräte im raum aus sind, zu nächtlicher stunde jedoch kann es störend sein. Meine freundin konnte ihn nicht hören und da ich selbst die fledermäuse vor dem fenster fiepen höre, gehe ich davon aus, dass viele menschen sich nicht dadurch gestört fühlen würden.

Der switch ist wirklich super. Zuerst konnte ich mich nicht zwischen einem 1000 mbit/s-modell und einem 100 mbit/s-switch entscheiden. Die paar euros unterschied waren es mir jedoch wert. Der tp-link ist der günstigste gigabit-switch bei amazon. Die produktabbildung stimmt jedoch nicht mit dem original überein. Dieses ist nämlich viel schöner (in schwarz und weiß gehalten). Der switch (und das netzteil) wird normal warm (es gibt also beim 24/7-betrieb keine kernschmelze). Geschwindigkeitsdefizite sind nicht zu erkennen. Es sind geräte mit verschiedenen Übertragungsgeschwindigkeiten angeschlossen und alles läuft super.

Der switch wirkt auf den ersten blick sehr hochwertig. Auch die geschwindigkeit ist wirklich gut, ich konnte bei 3 angeschlossenen geräten keinerlei verzögerungen oder geschwindigkeitseinbußen feststellen. Allerdings fing der switch bereits nach einer woche an, ein wirklich lautes, hochfrequentes fiepen von sich zu geben. Da sich der switch im selben zimmer befindet, in dem ich auch schlafe und der ton absolut unerträglich ist musste ich das teil leider retournieren. Wirklich schade, da er seine arbeit als switch zuverlässig durchführtenun bin ich auf einen switch von d-link umgestiegen, der nun seit mehr als einem jahr 24/7 läuft und keinen mucks von sich gibt.

Habe für mein heimnetzwerk zwei dieser switch im einsatz. Da läuft mittlerweile alles wieder was geht über kabel. Für meinen heimgebrauch von der geschwindelt alles im grünen bereich ob tv , nas usw. Bin natürlich auch nur privat standart nutzer was ein profi evtl alles anders sieht.

Dieser switch funktioniert eiwandfrei. Der switch wurde mit zwei intel i218-v nics getestet. Geschwindigkeiten gemessen mit iperf3geschwindigkeit ohne switch: 982 mbit/sgeschwindigkeit mit switch: 972 mbit/sseine interne switching cpacity liegt bei mindestens 2 gbit/s, da sich die transfergeschwindigkeit bei gleichzeitigem test mit weiteren zwei nics nicht nennenswert ändert.

Summary
Review Date
Reviewed Item
TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz
Rating
4.3 of 5 stars, based on 403 reviews
Ein Kommentar
  1. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz

    Kann es nur weiter empfehlen, besonders da es sich um ein gerät handelt mit einem metallgehäuse handelt und nicht wie üblich um ein gerät mit plastikgehäuse.
  2. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz

    Kann es nur weiter empfehlen, besonders da es sich um ein gerät handelt mit einem metallgehäuse handelt und nicht wie üblich um ein gerät mit plastikgehäuse.
  3. Rezension bezieht sich auf : TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz

    Nun, nach 1,5 jahren beginnt das netzteil zu pfeifen. Tp link macht daraus einen garantiefall, jedoch muss das gerät hierzu eingeschickt werden. Es wird angekündigt, dass die rücksendung eines neuen gerätes mehrere wochen dauert. Was mache ich bis dahin?brauche das gerät und somit extrem praxisfremde vorgehensweise. Das nächste gerät wird nicht vom selben hersteller sein. Wieder einmal bestätigt sich: wer günstig kauft kauft zweimal.

Kommentare sind geschlossen.